Dienstleistungen

Fertigung im Werk


Alles, was auf der Straße wirtschaftlich transportiert werden kann, wird in unserem Werk gefertigt bzw. ausgekleidet. Dies umfasst die gesamte Palette der verschiedensten Anlagenteile wie Rohrleitungen, Zyklone, Trichter, Trogkettenförderer etc.

Auch arbeiten wir Ihnen gerne Ihre verschlissenen Bauteile auf. Eventuelle Schlosserarbeiten am Stahl führen wir ebenfalls durch. Sie erhalten somit auf Wunsch das aufgearbeitete, reparierte, oberflächenbehandelte und mit Verschleißschutz versehene Anlagenteil einbaufertig zurück.

Durch Lagerhaltung der gängigsten Größen können wir Ihnen jederzeit eine kurze Lieferzeit für die unterschiedlichsten Verschleißschutzwerkstoffe bestätigen. Dadurch reicht in der Regel die Zeit eines geplanten Anlagenstillstandes, um Anlagenteile bei uns im Werk für Sie zu erneuern.

Hier Beispiele von verschiedenen Projekten:

Bild9 Fertigung bearbeitet

Auskleidung von insg. 6 Sichtern, Ø etwa 4 m mit 25 mm starker Aluminiumoxid-Keramik. Diese Keramik ist mechanisch befestigt. Anwendung Kohlemühlen.

Aluminiumoxid-Keramik bearbeitet

Die identische Auskleidung auch auf der Innenseite.

 

 

Schmelzbasalt-Segmente bearbeitet

Vorgefertigte Schmelzbasalt-Segmente. Diese Teile werden im Werk vorgefertigt und einbaufertig zur Baustelle transportiert. In diesem Fall werden diese Bauteile zur Sanierung einer Trogschneckenpumpe verwendet.

 

Fertigung bearbeitet

Auskleidung vom Kunden beigestellter Tröge mit Schmelzbasalt. Unten mit radialen Schmelzbasalt-Formteilen und an den Seitenwänden mit Standard-Rechteckplatten ausgelegt.

 

Bild8 Fertigung bearbeitet

Große Bauteile stellen kein Problem dar. Hier z.B. ein etwa 4,5 m hoher Zyklon, der mit SC-WearStop (keramischer Zementmörtel) ausgekleidet wurde (Foto: überdachter Außenbereich).

Sonderbauteile bearbeitet

Einsatz von SC-WearStop bei Rohrteilen Nennweite etwa 600 mm mit mehreren Abzweigen bzw. Anschlüssen. Gut zu erkennen ist hierbei die fugenlose und noch frische Oberfläche des Zemtmörtels.

Schnecke bearbeitet

Beispiel einer Schneckenauskleidung mit Aluminiumoxid-Keramik-Mosaiken in der Größe 20x20x4 mm auf einer Länge von fast 5 m. Verklebt mittels 2-Komponenten Spezialkleber.